Jede Design­agentur kann mit uns Websites selber umsetzen!

Mit bedemy könnt Ihr Eure Webdesigns selbstständig und einfach als echte Websites umsetzen. Ohne Baukastensystem und dennoch ohne Programmierkenntnis.

Mit bedemy können Designagenturen Websites selber umsetzen

Wie wir Agenturen helfen

Wir sind bei Website-Umsetzungen der perfekte Partner für Designagenturen

Workshops

Wir bringen euch bei, wie Ihr Eure Designs in leistungsstarke Websites umsetzt, die technisch auf dem neuesten Stand sind und top Werte bei Suchmaschinen erzielen. Egal ob per Video-Call, oder in einem persönlichen Workshop vor Ort (bei uns, oder in Eurer Agentur)

Beratung

Wenn Ihr bereits Websites mit Breakdance umgesetzt habt, oder gerade dabei seid, beraten wir euch gerne jederzeit. Egal, ob es Probleme gibt, oder Ihr Hilfe bei der Umsetzung besonders kniffliger Kundenanforderungen braucht. In unserer 15-jährigen Agenturhistorie konnten wir bisher alles umsetzen.

Analyse

Ihr wollt wissen, was an der Website Eures Kunden gut / schlecht ist und was Ihr optimieren könnt / sollt (Performance, Design, SEO, Datenschutz, …)? Wir machen das gerne. Auf Wunsch erstellen wir schriftliche Reports, die Ihr bekommt, um Sie Euren Kunden vorzulegen. 

Umsetzung

Ihr habt einen tollen Entwurf für die Website Eures Kunden, habt aber aktuell weder die Expertise, noch die Zeit um die Website zu realisieren? Fragt uns! Wir sind erfahrene Spezialisten, die für Designagenturen bereits sehr viele Seiten umgesetzt haben und das täglich tun.

Soll ich ein Baukastensystem nutzen?

Spart Euch Ärger, Zeit und mittelmäßige Ergebnisse.

Wer keine hohen Ansprüche hat, der darf gerne eines der zahllosen Baukastensysteme probieren. Jeder, der das schon mal gemacht hat weiß, man kommt zu keinem zufriedenstellenden Ergebnis, vor allem aber kann man seine tollen Designs niemals so umsetzen wie gewünscht. Aber die Liste der Nachteil ist noch weit größer:

  • Eingeschränkte kreative Freiheit
    Website-Baukästen bieten vorgefertigte Designs und begrenzte Anpassungsmöglichkeiten. Das bedeutet, dass Ihr als Agentur Schwierigkeiten habt, einzigartige und maßgeschneiderte Websites für Kunden zu erstellen. Schön gestaltete Websites im Erscheinungsbild des Kunden sind selbst bei einfachen Designanforderungen nicht realisierbar.

  • Begrenzte Funktionalität
    Baukästen sind nicht in der Lage, komplexe Funktionen oder individuelle Anforderungen umzusetzen. Das wird für Euch als Agentur problematisch, wenn der Kunden eine spezielle Anforderung hat. Das kann auch nach dem Release der Website irgendwann der Fall sein. Was, wenn sich ein wichtiges Anliegen des Kunden nicht realisieren lässt?

  • SEO-Beschränkungen
    Suchmaschinenoptimierung ist für den Online-Erfolg von entscheidender Bedeutung. Viele Website-Baukästen bieten jedoch nur begrenzte Kontrolle über SEO-Elemente, was die Optimierung erschwert.

  • Mangelnde Eigenständigkeit
    Ihr wollt Euren die volle Kontrolle über die Website geben, oder nur bestimmte Bereiche für bestimmte Personen freischalten. Bei einem Baukastensystem ist man auf die sehr beschränkte Verwaltung des Anbieters angewiesen. Die meisten bieten nur einen Zugang an. Das ist nicht nur ärgerlich, sondern kann auch rechtlich Probleme bereiten, wenn man nicht genau weiß, wer wann was macht.

  • Begrenzte Supportmöglichkeiten
    In vielen Fällen bieten Website-Baukasten-Anbieter nur begrenzten oder generischen Kundensupport. Dies kann problematisch sein, wenn Ihr schnelle und spezialisierte Hilfe benötigen.

  • Eingeschränkte Datensicherheit
    Wenn Ihr mit sensiblen Kundeninformationen arbeitet, werdet Ihr sehr wahrscheinlich Schwierigkeiten bekommen, die Datensicherheit bei einem Baukastensystem zu gewährleisten, da Ihr kaum Kontrolle über die Server und die Infrastruktur habt.

Mit Baukasten-Systemen stoßen Agenturen im Projektverlauf schnell an nicht überwindbare Grenzen, wenn es darum geht, hochwertige, maßgeschneiderte Websites für professionelle Kunden zu erstellen und zu verwalten. Für Designagenturen, die auch ohne Programmierkenntnisse qualitativ hochwertige Lösungen anbieten möchten, ist die Wahl eines leistungsstarken Websitebuilders unbedingt notwendig. „Breakdance“ für WordPress nimmt dabei eine herausragende Stellung ein. Warum Breakdance die richtige Wahl für euch ist und warm dieses tolle Werkzeug besser ist als vergleichbare Anbieter, das könnt Ihr in unserem Blogartikel nachlesen.

Mit bedemy können Designagenturen Websites selber umsetzen

Warum ausgerechnet wir?

bedemy ist in den letzten 15 Jahren aus einer Designagentur heraus gewachsen. Wir verstehen Eure Herausforderungen. Aus diesem Grund gibt es uns!

Wir verstehen Designer

Wir verstehen Designer, weil wir selber welche sind! Uns ist absolut klar, dass es für einen Designer wichtig ist, dass das Design der Website nach der Umsetzung auch wirklich so aussieht wie im Entwurf. Das ist der Grund, warum wir bei bedemy intern Designern die Umsetzung von Websites beigebracht haben und nicht umgekehrt. Außerdem besteht unser Team nicht nur aus Programmierern, sondern auch aus exzellenten Webdesignern, Interface-Designern und Grafikern. Die haben unseren Programmierern und Entwicklern sehr schnell beigebracht, dass Abstände, Schriftgrößen und kleine grafischen Details nicht willkürlich und „nice to have“ sind, sondern der Website den Charakter geben und genau so umgesetzt werden müssen.

Wir haben viel Erfahrung

In der Arbeit für Designagenturen, die uns beauftragen, haben wir bereits viel Jahre Erfahrung. Ursprünglich haben wir ausschließlich Designvorlagen in leistungsstarke Websites umgesetzt. Seit wir Breakdance kennen und uns darauf spezialisiert haben, ermutigen wir Agenturen und Designer immer mehr, diese Arbeit selbst zu machen. Wir haben uns zur Aufgabe gemacht, Agenturen und Designern zu zeigen, wie sie sehr schnell, all ihre eigenen Vorstellungen und Layouts umsetzen können. Wir bleiben für Fragen und besonderen Aufgaben immer Ansprechpartner. Ohne Vertrag, Abo oder ähnliches. Agenturen vergüten uns nur dann, wenn wir gebraucht wurden und helfen konnten.

Wir begeistern Agenturen

Es gab bisher keine Agentur, die mit uns nur eine Website umgesetzt hat. Nach der ersten Zusammenarbeit wurden wir auch für die nächsten Website-Projekte mit ins Boot geholt. Egal, ob wir diese komplett umgesetzt haben, oder nur mal für 2, 3 Stunden für knifflige Sachen hinzugezogen wurden. Agenturen trauen sich mit uns an der Seite an ganz andere, große Kunden ran, weil Sie wissen, dass alle Anforderungen mit dem bedemy-Team umsetzbar sind. So haben wir bereits von der kleinen Landingpage für Marketingzwecke eines Freiberuflers bis hin zu sehr großen Websites großer Konzerne viele Websites erfolgreich umgesetzt. Seiten, die heute von den Agenturen eigenständig gepflegt werden.

Wir helfen schnell

Designagenturen kommen bei Websites immer wieder in echte Notfälle. Die Website eines Kunden geht nicht und er verliert Geld. Man muss auf der Website schnell was ändern, oder ergänzen. Wir sind während unserer Geschäftszeiten an Werktagen von 8 bis 17 Uhr im Normalfall sofort erreichbar. Auf Eure Anfrage reagieren wir in der Regel ebenfalls sofort. Sollten wir mal voll ausgelastet und nicht direkt erreichbar sein, melden wir uns spätestens am nächsten Werktag. Und wenn es einen „besondere“ Zeitpunkt (Release, Veranstaltung, Veröffentlichung, …) für die Zugriffe auf eine Website außerhalb unserer offiziellen Arbeitszeit gibt, sind wir gerne als Backup bereit, wenn ihr uns braucht. Sowas können wir vorab gerne besprechen.

Wir können alles umsetzen

Das Team von bedemy kann nicht nur schöne Layouts umsetzen, oder Euch beibringen, wie ihr das selber macht. Selbst wenn es sehr anspruchsvoll wird, sind wir der richtige Ansprechpartner, egal welche Anforderungen Ihr, oder Eure Kunden stellen. Egal, ob Ihr jemanden braucht, der  komplexe Schnittstellen programmiert, komplexe Funktionen baut, oder externer Tools einbinden: Wir machen das fast täglich. Fragt gerne nach, unsere Experten können mit Sicherheit helfen.

Wir geben eine Erfolgsgarantie

Da wir am liebsten langfristig für Agenturen arbeiten, oder diese supporten, ist uns ein transparenter Umgang in allen Bereichen wichtig. Wir machen nie etwas, wo ihr vorher nicht wisst, ob und was genau euch das kosten wird. Kleinere Aufgaben machen wir auch mal kostenfrei. Bei größeren Anfragen bekommt Ihr von uns ein Angebot, an das wir uns halten. Sollte sich im Verlauf des Projekts herausstellen, dass die Aufgabe komplexer ist als ursprünglich erwartet, informieren wir sofort und legen eine überarbeitete Kostenschätzung vor. Dann könnt Ihr entscheiden, ob Ihr das überarbeitete Angebot beauftragen wollt, oder nicht. Solltet Ihr das nicht beauftragen wollen, stellen wir Euch keine Rechnung! Auch nicht für die Zeit, die wir bis dahin (entsprechend der ersten Einschätzung) schon in das Projekt investiert haben. Bei bedemy zahlen Agenturen nur, wenn wir eine Lösung haben und wirklich helfen konnten.

Ein paar Antworten

Häufige Fragen

Was wir dir garantieren

Du bekommst nur eine Rechnung, wenn wir helfen konnten!

Unser Team engagiert sich Tag für Tag, um für unsere Kunden Probleme schnell zu lösen, oder bei Umsetzungen optimale Ergebnisse zu erzielen. Das hat dazu geführt, dass bedemy heute für seine erstklassige Dienstleistung bekannt ist und viele glückliche Kunden hat. Unsere bisherige Erfahrung und die Überzeugung in unsere Fähigkeiten ermöglicht es uns, auch Neukunden ein einzigartiges Versprechen zu geben, das unsere Verpflichtung zur Kundenzufriedenheit unterstreicht.

Wir stellen nur eine Rechnung, wenn wir wirklich helfen konnten!

Sollten wir bei einem Problem, oder bei einer Umsetzung nicht helfen können, stellen wir auch keine Rechnung. Selbst wenn wir bereist Zeit investiert haben. Du hast kein Risiko, denn selbst die Kosten für den Fall, dass wir alles umgesetzt haben wie gewünscht, sind unsere Kosten transparent, vorher ausgemacht und niemals über dem geplanten Budget!

Was unsere Hilfe kostet

Keine bösen Überraschungen

Wir rechnen nach einem festen Stundensatz ab, den wir dir vor einem kostenpflichtigen Einsatz unseres Teams in einem schriftlichen Angebot mitteilen. Das bedeutet: Die Umsetzung eines kleinen Features, oder das Beheben eines Problems geht in der Regel schnell (oft innerhalb einiger Minuten) und kostet somit auch nicht viel. Die Umsetzung einer kompletten Seite dagegen nimmt schon mal (je nach Umfang) ein paar Tage in Anspruch.

Was die Kosten angeht, musst du dir aber keinen Kopf machen.

Zum einen bekommst du von uns vorab immer via E-Mail ein Angebot, selbst bei kleineren Support-Anfragen. Zum anderen halten wir uns auch immer an diese Kostenschätzung, wenn wir dir nichts anderes mitteilen. Sollten wir bei der Umsetzung merken, dass die an uns gestellte Aufgabe doch komplexer ist und länger dauert, melden wir uns bei dir mit einer überarbeiteten Kostenschätzung. Dann kannst du entscheiden, ob du bereit bist dieses überarbeitete Angebot anzunehmen, oder nicht. Sollte dir das zu viel sein, stoppen wir das Projekt und du zahlst keinen Cent. Auch nicht für die Arbeit, die wir bis dahin (entsprechend der ersten Einschätzung) schon in das Projekt investiert haben.